Projekt #LunchPaket

Gleich vorneweg: Dies soll ein Beitrag sein, bei dem ihr mir durch Eure Unterstützung helfen könnt. Daher freue ich mich über jeden Retweet, jede Verlinkung oder wie auch immer ihr ihn verbreiten wollt. Vielen Dank ❤

 

Nun zum eigentlichen Teil des Beitrags:

Ich bin relativ unkreativ, was belegte Brote, Snacks usw. angeht, und mir verging im Laufe der Jahre die Lust daran in der Mittagspause oder zum Frühstück geschmacklose, langweilige Dinge zu mir zu nehmen. Eben so kommt es häufig vor, dass ich ohne Frühstück aus dem Haus gehe und ich dann eine Stunde nach Arbeitsbeginn Hunger bekomme. Und so hat es sich in den letzten Jahren eingeschlichen, dass ich mir meistens etwas beim Bäcker hole um auf Arbeit etwas zum Essen zu haben.  Morgens… und öfters, wenn ich Hunger bekomme, auch nochmal Mittags.

Das heisst, ich kaufe mir ein Rosinenbrötchen, ein belegtes Brötchen, oder eine Brezel mit oder ohne Butter, eine Seele oder so etwas. Das schmeckt meistens zwar besser als meine Varianten, allerdings ist das auf Dauer auch langweilig. Ausserdem geht das ganz schön ins Geld wenn man das mal zusammen rechne und hinzu kommt, dass auf den Sachen oft so viel Butter,  Remoulade oder sonst was drauf ist , dass das nicht besonders gesund sein kann.

Daher würde ich Euch gerne um Hilfe bitten. Womit ich Euch zum eigentlich Anlass meines Blogbeitrages leiten möchte:

Ich habe mir vorgenommen wieder öfters selbst etwas für die Mittagspause und das Frühstück vorzubereiten und das mit auf die Arbeit zu nehmen. Jedoch bin ich niemand, der abends noch ewig in der Küche stehen möchte um den Snack für den nächsten Tag vorzubereiten.

Deshalb:

Was esst ihr gerne in der Mittagspause oder zum Frühstück, das sich schnell zubereiten und gut mitnehmen lässt? Habt ihr besondere Brotaufstriche (auch als Ersatz für Butter), Wurst, Käse, Schinken, Gewürze oder andere Dinge, die ihr auf Euer Brot oder Euer Brötchen schmeisst? Gibt es irgendwelche Breis, Salate oder sonstige Sachen, die ihr Euch ab und zu oder gar täglich zubereitet weil es schmeckt und auch satt macht? Immer her damit, ich freue mich über jeden Input!

Meine Idee ist es:  Eure Tipps und Rezepte auszuprobieren und diese mit Eurem Einverständnis dann hier zu verbloggen.

Und für jeden Tag an dem ich nicht zum Bäcker gehe, einen gewissen Betrag in ein Sparschwein zu geben, der dann z.B. in eine Reise oder einen Wunsch von mir investiert wird.

Ihr helft mir also dabei mich (gegebenfalls) gesünder zu ernähren (was mir bestimmt nicht schadet ;-)) und für meine Wünsche/Träume Geld zu sparen.  (Was ich Euch wirklich sehr hoch anrechne 😉 )

Vielen Dank.

Nun bin ich gespannt, was aus dem Projekt #LunchPaket wird, und freue mich schon sehr darauf.
Eure

Schwarzwälder Kischtrine

 

PS: Kakerlakenrezepte oder sowas lehne ich aus moralischen Gründen (oder so) ab. Vielen Dank. 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Projekt #LunchPaket

  1. Kannst du keine Reste vom Abendessen mitnehmen? Eine warme Malzeit pro Tag wäre günstig, also mehr kochen und aufwärmen, wenn das geht.

    Ich finde Nudelsalat sehr geeignet, der sich aus Resten von Teigwaren zubereiten lässt.

    Belegte Brote mit Kräuterquark bestreichen und Trockenfleisch drauf. Oder Käsescheiben. Zur Abwechslung Pumpernickel, Knäckebrot.

    Im Herbst bereite ich grossen Mengen Apfelmus zu (wir haben eigene Bäume), das ich in Kleinportionen einfriere. Sie sind auch sehr geeignet für Lunch.

    Frische Früchte gehören dazu. Gemüsedip.

    Fürs Morgenessen könntest du Birchermüesli zubereiten, Joghurt oder Quark mitnehmen. Für zwischendurch finde ich Müesliriegel geeignet, aber einige haben viel Zucker drin.

    Grüsse von mir

    • Leider hab ich keine Möglichkeit essen aufzuwärmen. An Nudelsalat habe ich aber auch schon gedacht. Wäre mal zwischendurch eine Idee 🙂

      Vielen Dank für Deine Hinweise, wird notiert und ausprobiert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s