Eierlikörkonfekt

So liebe Leser,

Ein kleines Überbleibsel von Weihnachten hab ich noch.

Traditionell mache ich die Eierlikörpralinen jedes Jahr vor Weihnachten. Super einfach und sehr lecker.

Für ca. 30 Stück braucht ihr:

150 g Butterkekse

100 g Butter

100 ml Eierlikör

50 g gehackte Walnüsse

150 g weisse und

150 g Vollmilch-Kuvertüre

IMG_0338

Zuerst müsst ihr die Butterkekse im Blitzhacker zerkleinern und die Walnüsse nicht zu klein hacken, sie sorgen für den richtigen Biss. Nebenher könnt ihr schon einmal die Butter zerlassen.

Dann die Butterkeksbrösel, den Eierlikör, die Butter und die Nüsse miteinander vermengen und für einige Zeit kühlen, damit ihr nachher Kugeln daraus formen könnt. Sollte die Masse sehr weich sein, dann macht einfach noch ein paar Butterkeksbrösel mehr und fügt sie hinzu.

Nach ca. 2 Stunden könnt ihr schon einmal die Schokolade im Wasserbad schmelzen, sie darf nicht zu warm sein, wenn ihr die Pralinen damit überzieht, da sie sonst in der Schokolade schmelzen und dann nur wie kleine Häufchen aussehen. Bei den ersten Malen als ich sie gemacht hab, war irgendwann so viel Pralinenmasse in der Schokolade, dass sie ganz bröckelig war und kaum mehr zum Glasieren zu gebrauchen war, also passt da wirklich gut auf.

Nun die Masse aus dem Kühlschrank holen und daraus Kugeln mit ca. 1,5 cm Durchmesser formen. Nicht zu lange in den Händen halten, da sie sonst auch weich werden. Im Notfall stellt ihr die Kugeln einfach nochmal in den Kühlschrank. Und nun taucht ihr sie mit einer grobzinkigen Gabel in die fast kalte Schokolade, lasst sie gut abtropfen und legt sie auf ein Backpapier. Trocknen lassen.

Fertig!

Lasst sie euch schmecken 🙂

Eure @kischtrine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s