Ostertorte 2014

Liebe Lesenden,

Heute nur ein kurzer Beitrag, die Zeit war irgendwie viel zu schnell um diese Woche und vor allem heute.

Ich bin in unserer Familie ja die Tortenbeauftragte, daher gab es auch zu Ostern wieder eine Torte von mir. Dieses Jahr war es eine Torte, die recht einfach zu  machen ist.

Dazu hab ich einen weissen Biskuit gemacht und einen Tag vor der Zubereitung Schokolade in Sahne aufgeschmolzen. Dies war eine neue Methode für mich und ich war recht skeptisch ob das funktionieren würde die Schokosahne am nächsten Tag aufzuschlagen, aber es klappte tatsächlich und schmeckte sehr lecker. Ebenso habe ich die Erdbeeren auch schon einen Tag vorher geschnitten und mit ein bisschen Zucker angereichert, da hab ich den entstandenen Erdbeersaft auf dem Biskuitboden verteilt, sodass der Boden etwas saftiger wurde. Ich hatte bedenken, dass die Schokosahne zu süß sein könnte, jedoch war die Kombination mit den Erdbeeren und dem Biskuit genau richtig. Sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder mochten die Torte sehr gerne.

Nun eine kurze Bildanleitung für die Torte.

Guten Appetit

Eure @kischtrine

Advertisements

Einschlafschokolade – Choco Nuit -Minis-

Liebe Lesenden,

 

Vor einigen Wochen habe ich von @wolftanzt „Choco Nuits -Minis-“ zugeschickt bekommen. Vielen Dank 🙂

IMG_1340

Das sind kleine Schokotäfelchen, die das Einschlafen erleichtern sollen. Ich kam bis vor einer Woche nicht dazu sie zu testen, da ich eigentlich einen recht guten Schlaf habe, aber in den letzten Tagen hatte ich vermehrt Probleme beim Ein- und Durchschlafen. Also habe ich diese Täfelchen probiert.

Neben Schokolade enthalten die Stückchen Hopfen, Melisse und Lavendel und sie sollen so beim Entspannen und Einschlafen helfen. Am Besten nimmt man sie 30 Min. vor dem zu Bett gehen. Ich muss sagen diese Schokolade schmeckt gar nicht mal schlecht. Um den Geschmack genau beschreiben zu können müsste ich nun ein paar Bissen davon nehmen, jedoch will ich ja nicht einschlafen und nie wieder aufwachen 😀

Ich war dem Produkt gegenüber zu Beginn doch eher skeptisch, aber ich muss sagen, beide Male als ich es verwendet habe, war ich innerhalb kurzer Zeit sehr müde, bzw. konnte meine Gedanken abschalten, die mich zuvor am Einschlafen gehindert haben. Ob das nun Zufall war oder ob es tatsächlich an der Schokolade lag, mag ich noch nicht beurteilen, das wird sich in Zukunft zeigen. Ich habe noch 10 der Täfelchen übrig, daher müssen sie es noch 10 Mal beweisen 😉

 

Schlaft gut.

 

Eure @kischtrine